T3 JX BJ 1990, Kühlmittelmangelleuchte die letzte Anfrage

MarkusK, Montag, 28. Mai 2018, 09:07 (vor 148 Tagen) @ Signor Rosso

Hallo er binkt immer noch! Wo sitzt den dieser Elektrolytkondensator? Das Massekabel (unten am Motor(Getriebe) haben wir auch getauscht. Hat nichts gebracht. Wir haben aber kein Originalteil verbaut, sondern so ein flacheres Teil aus dem Zubehörhandel.

Den Stecker am Kühlmittelstandanzeiger habe ich jetzt gezogen und mit einem Kabel überbrückt. Dann blinkt nichts mehr, natürlich wird dann auch (im Ernstfall) kein Kühlmittelmangel angezeigt.

Die Mischung Frostschutz habe ich auch mal geprüft (ca. bis -19 Grad) Was ich aber nicht weiß, da schon einige Mechaniker geschraubt haben, ist vielleicht mal das flasche Frostschutzmittel eingefüllt worden (normal ist wohl G11). Normalerweise ist das blau, es war auch schon rosa, momentan ist es eher wieder blau.

Außerdem springt er manchmal nicht an. Entweder total tot oder nur klacken vom Anlasser. Anlasser, Zündanlassschalter sind neu, Batterie auch noch ok. Neulich hat er 4 Wochen gestanden und ist angesprungen als wäre er neu. Wir glauben mittlerweile es ist ein Masseproblem. Nur, wer kann so etwas vernünftig anlysieren. Das Massekabel von der Batterie an den Motorblock habe ich am Wochenende auch mal gelöst und mit WD40 eingesprüht. Im Laufe der Woche teste ich mal wieder das Anlassen.

Grüße und Danke für die Anworten


Markus


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion