Kategorie: T2 oder T3
Themen
Heisst es T2 oder T3 ?

Die Bezeichnungen T2 und T3
Die größte Verwirrung in der Bulli-Scene gibt es wohl bei den Typenbezeichnungen. Immer wieder werden T2 und T3 miteinander verwechselt.

Dabei ist die Unterscheidung der Typen gar nicht so schwer. Alle VW-Busse mit Ausnahme der neuen Generation T4 und demnächst T5 tragen die Bezeichnung Typ II . Das ist in der Geschichte VW's begründet, die als erstes Modell (Typ I) den Käfer produzierten. Im Jahre 1950 folgte der VW-Bus, der fortan Typ II genannt wurde. Als 1967 die Transporter überarbeitet wurden, bekam der Bus ein völlig neues Aussehen, die Bezeichnung blieb jedoch bei Typ II. 1979 ereilte auch diese Generation das Aus. Der von da an produzierte Bus unterschied sich wieder ganz erheblich von seinen Vorgängermodellen. Seine markanten eckigen Formen und die spätere Bestückung mit wassergekühlten Benzin- und Dieselmotoren lassen eine Verwandtschaft mit den Vorgängermodellen nur noch erahnen. Leicht verständlich, das jetzt noch eine zusätzliche Bezeichnung erforderlich war. Die T-Bezeichnung war geboren.Die Bullifahrer unterscheiden die verschiedenen Generationen wie folgt:

Typ II T1 Baujahr 1950 - 1967
Typ II T2 Baujahr 1967 - 1979 ( ausführlicher Bericht zum T2 )
Typ II T3 Baujahr 1979 - 1992 ( ausführlicher Bericht zum T3 )

Die ab 1991 gebauten Busse mit Frontmotor tragen alle die Bezeichnung T4.


Wir hoffen, das nun alle Unklarheiten bezüglich der Typenbezeichnungen beseitigt sind.





Das Copyright der einzelnen Artikel liegt einzig und allein beim jeweiligen Autor! Sämtliche Rechte der Speicherung, Vervielfältigung und Verbreitung jeglicher Art (auch Auszugsweise) sind dem Autor vorbehalten.

Sämtliche Hinweise, Ratschläge, Tipps und Anleitungen in dieser FAQ werden nach bestem Wissen und Gewissen wiedergegeben, jedoch unter Ausschluß jeglicher Haftung, Garantie und Gewährleistung. Alle Angaben sind ohne Gewähr!