BETRUGSFALL Kleinanzeigen markt in der motor-klassik

Bulli_Mainz, Samstag, 13. Juni 2015, 12:11 (vor 829 Tagen)

Hallo Bulli-Gemeinde, ich möchte Euch vor einem Betrüger warnen bzw. Geschädigte finden, um gemeinsam dagegen vorzugehen.
Bei Motor-Klassik in Ausgabe Juni 2015 wurde ein T2b Camper angeboten. Kaufpreis 12.900,--. Interessant deshalb, weil mir exakt dieser Wagen bereits ca. einen Monat vorher bei Mobile.de aufgefallen ist.
Mailadresse war 1967bulli(at)arcor.de
Nach einer Woche antwortete mir jemand aus England mit einer nachvollziehbaren Erklärung, dass er den Wagen jetzt billiger abgebe, da er nach seinem Umzug von Deutschland nach England mit einem Linkslenker nicht zurecht käme.
Der Transport sollte über eine Logistikfirma laufen, die gleichzeitig auch als Treuhänder für den Kaufpreis fungierte.
Ich möchte jetzt nicht mit Details langweilen. Fakt ist, dass die Bilder bei mobile.de geklaut wurden, die Identität des Verkäufers sowie die Website der Logistikfirma sind ebenso geklaut. Diese Firma existiert mit diesem Geschäftsmodell tatsächlich, aber in den USA.
Leider ist mir dies erst nach der Zahlung aufgegangen, Anzeige ist in Deutschland und England erfolgt.
Wer Gleiches erlebt hat, bitte bei mir melden. Ich gehe mal davon aus, dass es noch mehr Geschädigte gibt.

Edit Admin

BETRUGSFALL Kleinanzeigen markt in der motor-klassik

Admin @, Berlin, Samstag, 13. Juni 2015, 13:03 (vor 829 Tagen) @ Bulli_Mainz

es tut mir Leid für dich, dass du darauf reingefallen bist,
aber mach mal den Google an, das Netz ist voll davon.
Immer die gleiche Masche.
Auto/Bus steht im Ausland
Eine tolle Geschichte warum das Auto nicht in Deutschland steht.
Vorüberweisung und oder Anzahlung , am besten Western Union ( nicht mehr nachvollziehbar keine Haftung )
Besonders Günstige Angebote

Gruss Admin